Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

IT4Kids. Informatik und Programmierung für Schüler






Ziel von IT4Kids ist die Einrichtung von Programmier- und Informatik-Arbeitsgruppen an weiterführenden Schulen und Grundschulen.

IT4Kids hat mittlerweile eine eigene Webpräsenz: www.it-for-kids.org

Projektidee

Informatik hat in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Sie umgibt uns ständig im Alltag – und bestimmt diesen in vielen Bereichen mit. Dennoch wird an vielen Schulen Informatik erst zu einem sehr späten Zeitpunkt als Fach angeboten.

Ziel des Projekts IT4Kids ist es, an möglichst vielen Schulen Arbeitsgruppen einzurichten, in denen die Grundlagen der Informatik und des Programmierens auf ansprechende Weise schon jungen Schülerinnen und Schülern vermittelt werden. In der Grundschule geht es dabei vor allem darum, allgemeines Interesse für Informatik zu entwickeln. Bei älteren Schülerinnen und Schülern, die bereits eine weiterführende Schule besuchen, können aber auch schon Konzepte näher behandelt werden, die so auch im Unterricht auftauchen würden.

Um das Problem zu umgehen, dass viele Schülerinnen und Schüler dieser Altersstufe nur geringfügige Kenntnisse im Schreiben auf dem Computer haben, wird im Kurs ausschließlich auf grafische Entwicklungsumgebungen gesetzt.

Um einen Kurs erfolgreich durchführen zu können, benötigen wir Personal. Einerseits Kursbetreuer, die die Arbeitsgruppen durchführen, aber auch Personal, das die Organisation und Gestaltung von dem Lehrkonzept und der Projektdurchführung als Aufgabe hat. Unseren Kursbetreuer wird in einem Workshop die nötigen Fähigkeiten und Materialen vermittelt, um eine Kursbetreuung erfolgreich durchführen zu können. So wird es nahezu jedem Interessierten möglich gemacht eine Kursleitung zu übernehmen. Außerdem wird den Kursbetreuern eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Zielgruppe

Zielgruppen des Projekts sind einerseits Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Klasse als Teilnehmer der Arbeitsgruppen und gleichermaßen damit auch die Schulen, an denen die Arbeitsgruppen eingerichtet werden und so das Kursangebot jenseits des Unterrichts erweitern.

Auf der anderen Seite gehören auch alle zur Zielgruppe, die selbst an der Durchführung der AGs interessiert sind oder einen Beitrag zum Lehrkonzept liefern möchte.

Aktueller Stand

Wir konnten unser Projekt IT4KIDS bereits 28 Mal erfolgreich durchführen und abschließen. Durch das Projekt wurde schon über 280 Kindern IT-Kenntnisse näher gebracht. Zu den kooperierenden Schulen gehören sowohl Grundschulen als auch weiterführende Schulen in der Region Aachen.

 

Eine enge Kooperation pflegen wir auch mit dem InfoSphere – Schülerlabor Informatik. Schon zum 3. Mal konnten wir zusammen erfolgreich einen „Scratchday“ veranstalten, bei dem interessierte Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern Einblicke in Informatik-Programmiersprachen erhalten konnten.

 

Das Lehrkonzept mit über 100 Seiten wird von Grund auf erneuert und aktualisiert, was derzeit zu einer der Hauptaufgaben von IT4Kids gehört. Das Lehrkonzept soll die Projekte beschreiben und die nötigen Materialien für die Kursbetreuung liefern. Zeitgleich arbeitet ein zweites Team daran, eine an unsere Anforderungen angepasste Lernsoftware zu schreiben.

 

Wie kann ich mitmachen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Dich zu engagieren:

Als Kursleiter betreust du einen oder sogar mehrere Kurse. Die Vermittlung an die Schule wird dabei nach deinem Belieben von uns übernommen. Selbst musst du keine Materialien oder Ähnliches vorbereiten, auch wenn du selbstverständlich gerne einen eigenen Beitrag hierzu leisten darfst!

Außerdem zahlen wir eine Aufwandsentschädigung um eventuelle Anfahrtskosten etc. zu kompensieren.

Wenn du keinen Kurs betreuen möchtest, aber an Informatik oder Didaktik interessiert bist und einen direkten Beitrag zur Gestaltung der Kursinhalte leisten willst, schau dir doch unser Lehrkonzept an und steuere selbst Ideen und Verbesserungsvorschläge bei!

Falls du vor allem an Informatik und Programmieren interessiert bist, mindestens eine Programmiersprache auf höherem Niveau beherrscht und auf der Suche nach einem Projekt bist, kannst du als Programmierer und Anwendungsentwickler im Team direkt bei der Verbesserung unserer im Unterricht eingesetzten Softwaretools mitarbeiten.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann kontaktiere uns einfach unverbindlich per Mail, alle weiteren Fragen können dann sicherlich schnell geklärt werden.

Sie sind Schulleiterin, Schulleiter oder Lehrkraft an einer Schule im Raum Aachen und haben Interesse, eine Informatik-AG in Ihr Programm aufzunehmen? Auch Sie sind herzlich eingeladen, sich per Mail zu melden.

 

Kontakt:

Lucas Mosig

Projektleiter

lucas.mosig (at) aachen.enactus.de

 

 

Partner und Sponsoren

 infosphere-logo_mit_schrift
cropped-rz_i9_rgb12

 

Zurück zur Projekt-Übersicht